Vor dem Winter

 

Fahren Sie rechtzeitig vor dem ersten Wintereinbruch zum Winter-Check in die Werkstatt, um wichtige Teile wie

 

die Batterie vom Fachmann überprüfen zu lassen.

 

Überprüfen Sie den Zustand Ihrer Winterreifen, stellen Sie den optimalen Luftdruck ein und wechseln

 

Sie rechtzeitig auf wintertaugliche Reifen. Experten empfehlen ein Reifenprofil von 4 mm.

 

Füllen Sie ausreichend Frostschutzmittel ins Kühlwasser und die Scheibenwaschanlage.

 

Reiben Sie alle Türdichtungen mit speziellen Pflegemitteln ein, das hält die Dichtungen

 

geschmeidig und verhindert schnelles Festfrieren.

 

Besorgen Sie Eiskratzer, Eis-Spray und Türschlossenteiser.

 

Legen Sie den Türschlossenteiser nicht ins Auto, sondern tragen Sie ihn bei sich.

 

Legen Sie ein Starthilfe-Kabel ins Auto, falls die Batterie streikt.

 

 

Im Winter

 

Planen Sie mehr Zeit für die Fahrt ein.

 

Befreien Sie Ihr Auto gründlich von Schnee und kratzen Sie alle Scheiben frei, bevor Sie losfahren.

 

Auch Nummernschild, Scheinwerfer und Spiegel müssen von Schnee und Eis befreit werden.

 

Nehmen Sie bei langen Fahrten oder für den Fall, dass Sie länger stehen z. B. im Stau, immer eine warme Decke mit.

 

Fahren Sie besonders vorausschauend und rechnen Sie einen längeren Bremsweg mit ein.

 

Befahren Sie wenn möglich große Hauptstraßen, denn hier wird der Schnee geräumt und gestreut.

 

 

Hosted by gutgesell.it | Design & Concept by Daniel Gutgesell

Besucher gesamt: 34.541
Besucher heute: 5
Besucher gestern: 10
Max. Besucher pro Tag: 34
gerade online: 2
max. online: 12
Seitenaufrufe gesamt: 96.681
Seitenaufrufe diese Seite: 3.219
counter   Statistiken